Sabrina Weckerlin

Sabrina Weckerlin gehört seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Musicaldarstellerinnen im deutschsprachigen Raum. Hier nur einige Stationen ihrer Karriere: Sie war die Constance in der Premierenbesetzung von “Die Drei Musketiere" in Berlin. Sie kreierte in der europäischen Uraufführung von "Marie Antoinette" die Hauptrolle der Margrid Arnaud und gewann für diese Darstellung mehrere Preise. 2011 spielte sie in der Welturaufführung von "Die Päpstin" die Titelrolle und wurde auch dafür mehrfach ausgezeichnet. Der Pop- und Broadway Komponist Frank Wildhorn schrieb Sabrina die Rolle der Morgana le Faye in „Artus“ auf den Leib. Mit ihm tourte sie durch Amerika, Russland und Japan. 2015 spielte sie in der Welturaufführung des Romans „Der Medicus“ die Rolle der Mary Cullen. 2017,2018 und 2019 tourte Sabrina als Solistin mit „Disney in Concert“ durch die größten Arenen Deutschlands, Österreich und der Schweiz. Drei Mal in Folge erhielt sie die Auszeichnung "Schönste Musicalstimme" und „Beste Hauptdarstellerin“.

Als Popsängerin war Sabrina mit Alexander Klaws in den Charts vertreten („All I ever want“). Und im Juni 2019 erschien ihr erstes Pop-/Soulalbum - geschrieben und aufgenommen in New York von Frank Wildhorn, der u.a. für Whitney Houston "Where do broken hearts go" schrieb.

Zuletzt sang sie Königin Iduna in "Frozen II" und sprach und sang Peg in dem Remake von "Susi und Strolch". Im Sommer 2020 dürfen wir Sabrina als Lotte in "Goethe!" bei den Festspielen in Bad Hersfeld erleben (Regie: Gil Mehmert).

Foto: Anelia Janeva

Alina Gause
Artists‘ Way
Feldstedter Weg 11
12305 Berlin

 

Kontakt:

Telefon: +49-(0)30 707 64 684
E-Mail: info@artists-way.de